Spielclubs

Fünf Spielclubs des Theaters treffen sich zunächst wöchentlich, um schauspielerische Grundlagen einzuüben. Danach wird an Inszenierungen gearbeitet, die zum Ende der Spielzeit präsentiert werden.

In der Jubiläumsspielzeit 2016/2017 werden unsere Clubangebote neu zusammengestellt. Schon im Herbst hat der Club IV (34+) mit der Komödie „Ein Winternachtstraum“ Premiere. Für den weiteren Verlauf der Spielzeit wollen wir Erwachsene und unsere jüngsten SpielerInnen aus dem Club I in einer großen gemeinsamen Produktion zusammenbringen. Der Club II bereitet ein Projekt an einem besonderen Ort, der TOFA-Diskothek in der Ulmer Straße, vor. Und auch ein Inklusiver Club für SpielerInnen mit und ohne Behinderung ist wieder geplant.

Die Teilnehmerzahl der Clubs ist begrenzt. Anmeldungen sind (ab 01. Juli 2016) bis zum 06. Oktober 2016 möglich. Eine regelmäßige und verbindliche Teilnahme an den Proben setzen wir voraus. Wenn es mehr Voranmeldungen als Plätze gibt, entscheiden wir nach dem Eingangsdatum der Anmeldung.

Die Proben finden ab dem 10. Oktober 2016 wöchentlich statt:

INKLUSIVER CLUB (16+)
Montags, 18.30 – 20.30 Uhr im Wi.Z

CLUB I & Erwachsene (9 - 12 Jahre & 20+)
Mittwochs, 16 – 19 Uhr im Wi.Z

CLUB II (13 - 16 Jahre)
Donnerstags, 17 – 19 Uhr im Wi.Z


Anmeldungen bitte an Johann Pfeiffer unter pfeiffer@theateraalen.de – es folgt eine schriftliche Bestätigung per Email.

Spielen und schauen: Für die Spielclubs nehmen wir keine Gebühr, allerdings ist für die TeilnehmerInnen der Erwerb einer 10er-Karte für die Spielzeit notwendig.

Logoimmaterielleskulturerbetheaterlandschaft